Pokalsieg in der Bezirksliga II – Kunstturnen, 17.06.2018 in Bad Oeynhausen

583 Aufrufe

55 Turnerinnen beteiligten sich an den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften und vertraten ihre Vereine aus dem Turnbezirk Minden. Gold, Silber und Bronzemedaillen gab es unterteilt nach Jahrgängen in den verschiedenen Ligenzugehörigkeiten des Bezirks. Für die Gesamtsieger, also punktstärksten Turnerinnen der jeweiligen Ligen, wurde ein Pokal altersklassenübergreifend überreicht. Gemeldet hatten der BSC Blasheim, der Tuspo Meißen, der TUS Eidinghausen, der SV Minden, der MTV Bad Oeynhausen, die SV Frille-Wietersheim, der TUS Minderheide und die TG Vennebeck.

Der SV Frille-Wietersheim wurde in diesem Jahr durch Tina Kämpfe und Klara Schlag in der Bezirksliga II vertreten. Der Wettkampf startete für unsere Turnerinnen gemäß der olympischen Gerätereihenfolge am Sprung. Dort sicherte sich Tina Kämpfe mit 12,70 Punkten vor ihrer Mannschaftskollegin Klara Schlag mit 12,45 Punkten die höchste Wertung in ihrer Wettkampfklasse. Am zweiten Gerät, dem Barren, wurde Klara nach einer flüssig und gespannt geturnten Übung mit der höchsten Wertung in der Liga 2 (12,25 Pkt.) belohnt. Nach soliden Leistungen am Balken folgte das Einturnen am letzten Gerät, dem Boden. Leider verletzte sich Klara beim Einturnen Ihrer neuen Akrobatikkombination aus Radwende-Rückwärtssalto am Fuß. Damit schied unsere auf Goldkurs befindliche Turnerin aus dem Wettkampf verletzungsbedingt aus. Trotz der Aufregung um die Verletzung Ihrer Teamkollegin konnte Tina am Boden Ihre Leistung abrufen und erturnte sich letztlich neben dem konkurrenzlosen Sieg in Ihrer Altersklasse den Pokal über alle Altersklassen hinweg in der Bezirksliga 2 mit insgesamt 47,65 Punkten.

Wir gratulieren Tina Kämpfe zu dieser tollen Leistung und wünschen Klara Schlag eine schnelle Genesung. Ein herzlicher Dank geht auch diesmal wieder an unsere Kampfrichterin Dagmar Beinke, die mit Ihrem Einsatz die Teilnahme an diesem Wettkampf ermöglicht hat.

 

Eure Trainerinnen,

Ines und Linda

 

Dieser Beitrag wurde unter Kunstturnen, News, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.