Vizemeister 2017 in der Bezirksliga 2

762 Aufrufe

Nach drei absolvierten Mannschaftswettkämpfen am 24.09. in Lübbecke, 14.10. in Bad Oeynhausen und 03.12.2017 in Hille stehen die Platzierungen in der Bezirksliga 2 und 3 für 2017 fest.

Die jüngeren Turnerinnen in der Bezirksliga 3 um Sarah Schütte, Anna Halle, Nele Wichmann, Angelina Schapovalov, Fenja Groß-Thediek, Emma Rohlfing und Julia Riesen mussten sich gegen einen besonders gegnerreichen Durchgang mit insgesamt 9 Mannschaften durchsetzen. Dabei konnten Sie sich am ersten Wettkampftag sogar den zweiten Platz sichern. Nachdem am 2. Wettkampf leider zwei leistungsstarke Turnerinnen der Mannschaft nicht teilnehmen konnten, fieldie Mannschaft auf Platz 5 zurück. Am letzten Wettkampftag konnten Sie leider nicht zur vollen Stärke zurückkehren und landeten nach drei Wettkämpfen auch insgesamt nur auf Platz 5.

Dennoch sind starke Einzelleistungen in der Mannschaft hervorzuheben. Anna Halle konnte sich mit einer guten Übung am Barren die siebthöchste Wertung unter allen Teilnehmerinnen sichern. Ebenso hoben sich Emma Rohlfing (11,20 Pkt.) und Sarah Schütte (11,10 Pkt.) mit den beiden besten Mannschaftsleistungen am Boden hervor.

Die älteren Mädchen der Mannschaft um Paulina Behnke, Mia Ziercke, Klara Schlag, Tina Kämpfe, Josi Engelage und Emmy Weber konnten sich den Vizemeistertitel in der Bezirksliga 2 sichern. Schon beim ersten Wettkampf belegten sie diesen Platz. Am zweiten Wettkampftag reichte es leider nur für Platz 4. Zu viele Stürze am Schwebebalken und am Stufenbarren kosteten an diesem Tag zu viele Punkte. Am letzten Wettkampftag kämpfte sich die Mannschaft auf Platz 2 zurück und konnten sich daher auch insgesamt zum Vizemeister 2017 küren lassen.

Am Sprung konnten sich die Turnerinnen sogar die beste Mannschaftsleistung des Tages sichern. Topwertungen für ihre Übungen sicherte sich Tina Kämpfe am Sprung (höchste Wertung) und am Balken (zweitbeste Wertung). Klara Schlag glänzte mit der zweithöchsten Tageswertung am Stufenbarren und erzielte die meisten Punkte nach vier Geräten im Mannschaftsvergleich. Mit ihren erturnten 46,95 Punkten an vier Geräten erzielte sie den zweithöchsten Gesamtwert des Tages.

Mit dem dritten Mannschaftswettkampf ist die Saison 2017 beendet. Wir gratulieren den Turnerinnen zu Ihren Leistungen und wünschen weiterhin viel Spaß, Motivation und Ehrgeiz. Ein besonderer Dank geht an unsere Kampfrichterin Dagmar Beinke für Ihren Einsatz.

Eure Trainerinnen,

Ines und Linda

Dieser Beitrag wurde unter Kunstturnen, News, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.