F-Jugend Bericht zur Jugendversammlung

1.879 Aufrufe

Die letzte Saison haben wir entsprechend unseren Möglichkeiten mit einer guten Platzierung in der F-Jugend Gruppe 3 abgeschlossen. Siege und Niederlagen hielten sich bei einigen spannenden Unentschieden die Waage. Das wichtigste aber war, dass sich alle fußballerisch weiterentwickelt haben.

Der Start in die neue Saison sprich zunächst die Findungsrunde war etwas holprig. Nach knappen Niederlagen zu Beginn und am Ende gegen die direkten Konkurrenten um die Platze zwei Siege finden wir uns erneut in der Gruppe 3 wieder. Dort begann die Hinrunde aber so, wie die Findungsrunde aufgehört hat. Mit drei Siegen in Folge haben wir das Jahr 2011 als Gruppenfavorit beendet.

Hatten wir in der letzten Serie noch mit 9 Spielern eine eher dünne Personaldecke, sind es nun, nach anfangs 12 Kinder, einem Abgang aber 3 Zugängen, 14 Kinder die mehr oder weniger regelmäßig zum Training und Spiel erscheinen. Seit Beginn der neuen Serie haben wir insgesamt 31 Einheiten (Training, Spiele in der Halle und auf dem Platz) absolviert.

Die meisten Fortschritte erzielen die Kinder, die auch am häufigsten beim Training sind, Fortschritt meint hier entsprechend ihren individuellen Möglichkeiten. Bei manchen ist das echt beeindruckend, wie gerade dort Leistungssteigerungen auch zu erkennen sind. Hermann Gerland (Co-Trainer Bayern München, U23 und U19 Coach bei Bayern) beschreibt nicht umsonst den Frage nach dem Talent wie folgt: Talent? Vielleicht 20%, 80% sind Ehrgeiz und kontinuierliches Training.

Es macht weiterhin viel Spaß, ich hoffe allen Kindern auch, denn nächste Serie ist auch hier eine schlagkräftige Truppe beisammen.

   
 

Thorsten Wöbking und Tobias Weßling

Dieser Beitrag wurde unter F-Jugend, Fußball, Hauptvorstand, Jugendfußball, Jugendvorstand, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.