G-Jugend | Erfolgreiche FriWie-Hallen-Minikicker

2.025 Aufrufe

Nachdem die Hinrunde auf dem Rasen abgeschlossen war, ging es für die G-Junioren in der Halle weiter. Die Petershäger Hallenstadtmeisterschaften konnten die Jungs ja – wie bereits berichtet – inoffiziell für sich verbuchen.

Zu unserem ersten Turnier in 2012 folgten wir der Einladung des TuS Lahde/Quetzen. Neben altbekannten Mannschaften waren auch die FT Dützen und der FC Bad Oeynhausen, die wir in der Rückrunde auf dem Rasen zum Gegner haben, mit von der Partie. In der 6er-Gruppe belegten wir am Ende einen klasse 3. Platz! Souveräner Turniersieger wurde verlustpunktfrei die FT Dützen; das einzige Gegentor musste sie gegen unsere Kicker hinnehmen . Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Ben (2), Collin, Jan-Luca (3), Jarno, Luca-Noel, Malte (3), Steven, Timon (1), Tin

Im Februar 2012 standen gleich zwei Hallenturniere auf dem Programm. Den Anfang machte der Nachwuchs vom VfB Gorspen-Vahlsen mit ihrem Turnier in der Sporthalle des Gymnasiums in Petershagen. So, neue Halle, neues Glück? Ja, richtig. An diesem Tag waren alle Gegner machtlos und so ließen sich unsere Minikicker als Turniersieger feiern!!!


Nur eine Woche später konnten sich die G-Junioren auf dem eigenen Hallenturnier – dem FriWiesel-Cup – beweisen. Und das taten sie in gewohnt starker Manier. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen wurde der eh schon eng besetzte Kader noch einmal geschrumpft, so dass in den ersten Begegnungen Auswechselspieler Mangelware waren. Zum Glück sprang Maxim ein und er machte seine Sache in seinem allerersten Spiel für FriWie super. Vielen Dank noch einmal für die spontane Unterstützung. Getreu dem Motto: „das eigene Turnier gewinnt man nicht“, ließen wir dem TuS Minderheide als Turniersieger den Vorrang. Unser 2. Platz war jedoch mehr als verdient.

In diesem Zusammenhang ein dickes „DANKESCHÖN“ an die Eltern für die leckere Bestückung unserer Cafeteria während des Turnieres!!! Und nicht zu vergessen: unsere Statistik-Fee Merle (die mittlerweile mit zwei anderen Mädchen den Jungs aus der F-Jugend das Fürchten lernt)!

Fotos zum FriWiesel-Cup 2012 sind in der Bildergalerie unter dem Punkt „Veranstaltungen“ zu finden.

Zum Abschluss der Hallensaison fand in der Sporthalle der Gesamtschule in Lerbeck ein Turnier statt, das der Kreisjugendausschuss ausrichtete (ein Kreismeister wird bei den Jüngsten ebenfalls nicht ausgespielt). In unserer Gruppe standen sich folgende Mannschaften gegenüber: FSC Eisbergen, SV Weser Leteln, RW Rehme, RW Maaslingen und die FriWie-Teufelskicker (Heiner: der Schlachtruf ist extrem cool – das Üben kommt als nächstes dran!!!).

Aber zurück zum Turnier – Ben (1), Jan-Luca (1), Jarno, Luca-Noel, Malte (4), Steven, Timon und Tin erspielten sich bei 3 Siegen, 1 Niederlage und unter Mithilfe der anderen Mannschaften wieder einmal den Turniersieg!!! RESPEKT, Jungs. Weiter so.

Abschließend ist einfach nur noch zu sagen:

Wenn zugenähte oder getackerte Platzwunden, angebrochene Zehen, Magen-Darm-Probleme in der Nacht vor einem Turnier oder sonst irgendwelche Wehwehchen die Kids nicht davon abhalten und ihre Eltern anflehen, dabei sein zu dürfen, dann können wir davon ausgehen, dass diese Jungs mächtig viel Spaß am Fußball spielen haben, oder? Und das soll kein bisschen anders sein.

Weiter geht es mit der Rückrunde auf dem Rasen. Die Gruppen wurden neu eingeteilt, so dass wir nun auch andere – vermeintlich gleich starke – Mannschaften kennenlernen werden. Drückt den Jungs die Daumen oder noch besser: Kommt doch einfach mal bei einem unserer Heimspiele (z.B. am Sa., 21.04.12 um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Wietersheim gegen die SG Volmerdingsen/Wulferdingsen) vorbei und feuert die Minikicker an. Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Events (s.a. unter Termine) folgen – u.a. Niemann Cup VfR Evesen, Mini-EM VfB Gorspen-Vahlsen (wir vertreten Russland) und natürlich unsere eigene Jugendsportwerbewoche in der Zeit vom 29.06. bis 01.07.12 mit etlichen Attraktionen – nähere Informationen hierzu folgen selbstverständlich – !

 

Bis demnächst…

Dieser Beitrag wurde unter G-Jugend, Jugendfußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.