2. Mannschaft | Unentschieden gegen TuS Windheim II

2.081 Aufrufe

Die II. Mannschaft von Fri-Wie hat am 18.09. nur 1:1 gegen Windheim II gespielt.

Nach gutem Beginn und zweier guter Chancen tat man sich anschließend ein wenig schwer gegen Windheim. Das 1:0 durch Dennis Bulmahn war gut rausgespielt. Der stramme Schuss von Dennis konnte Windheims Schlussmann Frank Heimlich nicht mehr parieren. Im Anschluss war Windheim die bessere Mannschaft und kam zu mehreren guten Einschussmöglichkeiten. Nur war unsere Torwart-Legende Rüdiger Nahrwold mit seinen 52 Jahren der beste Mann auf dem Platz. Er hielt seinen Kasten sauber und war auch bei Nachschüssen immer auf dem Posten (Kicker-Note 1).

In der Halbzeit wurde gewechselt und mit Benjamin Hahne kam ein frischer Mann auf den Platz. Mittlerweile waren die Chancen der Windheimer nicht mehr so zwingend. Bei einigen guten Kontermöglichkeiten kam der letzte Pass nicht an. Hier muss dran gearbeitet werden, da es teilweise Konzentrationsschwächen waren. So blieb das Spiel offen bis zum Schluss. Und dann wurde unser Torwart in der letzten Minute (90+1) doch noch auf dem falschen Fuss erwischt und Windheim erzielte das mehr als verdiente 1:1. Nur der Zeitpunkt des Ausgleiches ist dann mehr als ärgerlich, da die Abwehr den Ball hätte vorher klären können.

Am Dienstag steht das nächste Spiel gegen Neuenknick auf dem Programm. Gespielt wird um 19.30 Uhr in Heimsen.

Dieser Beitrag wurde unter 2. Mannschaft, Fußball, News, Seniorenfußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.