E-Jugend | Spiel gegen SG Wassterstr./Döh./Neu.

1.661 Aufrufe

2:3 Heimniederlage nach toller Aufholjagd

Beim Heimspiel unserer E-Jugend in "gleißender" Mittagshitze auf dem Sportplatz Wietersheim um 13:00 Uhr gegen die SG Wasserstr./Döh./Neu. trafen zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander.

In der Anfangsphase der ersten Halbzeit kontrollierte unsere Mannschaft durch gute Pässe das Spiel. Danach kam die SG Wasserstr./Döh./Neu. immer besser ins Spiel, durch ihre schnellen Spieler und Spielerinnen immer mal wieder durch Konter gefählich vor das Tor unsere Jugendmannschaft und somit schließlich zu einer 0:2 Halbzeitführung, da unsere Mannschaft ihre guten Chancen bis dahin leider nicht nutzen konnte.

In der zweiten Spielhälfte musste unsere E-Jugend aufgrund einer Rippenverletzung des Torwarts Tim Aschenbruck personell umstellen. Von nun an versuchte Timo Behm unseren Kasten sauber zu halten. Die Mannschaft des SV Frille-Wietersheim drängte fortan auf den Anschlusstreffer, kassierte aber unglücklich das 0:3.
Dennoch gaben unsere jungen Nachwuchsspieler nicht auf. In der 44. Minute wurde der Einsatz dann belohnt: Den Anschlusstreffer zum 1:3 markierte Jan-Eric Rasche, der als alleinige Sturmspitze immer wieder für Unruhe in der Hintermannschaft der SG Wasserstr./Döh./Neu. sorgte. Vom Verletzungspech verfolgte musste daraufhin der Torwart nochmals gewechselt werden, da sich Timo Behm unglücklich ohne Fremdeinwirkung des Gegners den Fuß vertrat. Für die Schlussphase kam daher Kevin Jungcurt – statt im Mittelfeld – als Torwart nochmals zum Einsatz. In der 48. Minute fiel dann auch noch das 2:3 durch Jerome Wienekamp. Leider war das Spiel nach 2 x 25 Minuten "zu früh" zu Ende, so dass es leider nicht mehr zum Ausgleich für unsere E-Jugend gereicht hat.  

Dieser Beitrag wurde unter E-Jugend, Fußball, Jugendfußball, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.