E-Jugend | 9:2 Kantersieg gegen FSC Eisbergen

1.940 Aufrufe

Im Rahmen der Einweihung des neuen Fan-Daches auf dem Wietersheimer Sportplatz spielten unsere Jungs und Mädchen um 16:00 bei Sonnenschein und vor den vielen Zuschauern ihr Meisterschaftsspiel gegen den FSC Eisbergen. Und bei so einer Unterstützung durch die Mitglieder des Fördervereins Fußballfreunde e.V., Sponsoren des Fan-Daches, Eltern und Anhänger unserer Mannschaft bot sie allen ein unterhaltsames und torreiches Fußballspiel.

1. Halbzeit
In der 8. Min. bereits passt Jan-Eric nach einem sehenswerten Solo selbstlos auf Max, der präzise zum 1:0 trifft. Eine Minute später macht Jan-Eric dann sein Tor und erhöht auf 2:0. In der 11. Min. legt Kevin auf Jan-Eric ab, der die Führung mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 ausbaut. Mit diesem Spielstand geht es dann auch in die Halbzeitpause.
Die Zuschauer genossen beim Pausenbier das schöne Wetter und freuten sich bereits auf die 2. Spielhälfte. Und die sollte es in sich haben.

2. Halbzeit
Kurz nach Wiederanpfiff nutzt die Gastmannschaft aus Eisbergen eine Unachtsamkeit unserer Mannschaft zum 3:1 Anschlusstreffer (26. Min.).
Das war der Weckruf, den wir brauchten. Und die Kinder wußten, dass ihre Trainer doch manchmal auch Recht haben, wurde doch kurz vorher in der Pause noch von Ihnen angemahnt, jetzt nicht nachzulassen und weiter Fußball zu spielen, da eine 3:0 Führung auch schnell mal verspielt werden kann. Dazu wollte es keines unserer Kinder kommen lassen. Also ließen wir wieder den Ball und Gegner laufen.
Tim (in der Halbzeit gemäß vorheriger Absprache als Torwart durch Max ersetzt und nun auf dem Feld aktiv) passt von hinten auf Jan-Eric, der dem gegnerischen Torwart mit seinem 3. Treffer zum 4:1 keine Chance läßt (29. Min.). Das 5:1 markiert Kevin in der 30. Minute. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 5:2 (32.) änderte nichts an der offensiven Ausrichtung unseres Spiels. In der 42. Minute passt Ole klug von rechts auf Kevin, der fast freistehend in der Mitte unhaltbar mit seinem 2. Tor zum 6:2 erhöht. Im direkten Anschluss hieran passt Kevin auf Tim, der mal wieder zeigte, dass er nicht nur Tore verhindern, sondern auch schießen kann: 7:2 (43. Min.).
Danach wurden personelle Veränderungen erforderlich: Als bereits 3-facher Torschütze übernahm Jan-Eric von nun an Aufgaben in der Verteidigung und überließ anderen das Toreschießen. Magnus durfte seine Sturmqualitäten zeigen und tat dies auch. In der 47. Minute legt er perfekt per Hackentrick auf Tim auf, der mit seinem zweiten Treffer auf 8:2 erhöht. Mit dem Schlusspfiff in der 50. Minute konnte Magnus dann noch über sein Tor jubeln. Endstand dieser unterhaltsamen Partie: 9:2.

Die Zuschauer und Trainer waren hochzufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft und applaudierte allen Spielern und Spielerinnen, die sich diese Anerkennung mehr als verdient hatten.
Im Anschluss an das Spiel spendierte der Förderverein noch allen Kindern kostenlose Bratwürste und Getränke, was diesen  schönen Nachmittag auf dem Wietersheimer Sportplatz für alle abrundete.

An dieser Stelle: Dank an alle für die Unterstützung und hoffentlich bis zum nächsten Spiel.

Dieser Beitrag wurde unter E-Jugend, Fußball, Jugendfußball, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.