E-Jugend | 5:1-Auswärtssieg gegen VfB Gorspen-Vahlsen

3.029 Aufrufe

Den Anfang des Spiels haben wir etwas verschlafen. Geringe Konzentration, keine Laufbereitschaft und kein Spielfluss. Selbstredend, dass wir in dieser Phase ein Kopfball-Tor zum 1:0 (5. Min.) für die Mannschaft von Gorspen-Vahlsen hinnehmen mussten.

Danach wurden wir wacher und aktiver. In der Folge hatten wir mehrere gute Möglichkeiten zum Ausgleich und zur Führung. Insgesamt verhinderte – wenn ich richtig mitgezählt habe – 4 Mal das Aluminium unseren Torerfolg, u.a. bei den beiden Latten-Treffern von Jan-Eric Rasche (7. Min.) und Kevin Jungcurt (18. Min.). Aber unsere Spieler ließen nicht locker, machten weiter Druck und kamen schließlich kurz vor der Halbzeitpause endlich durch Kevin Jungcurt zum verdienten Ausgleich (23. Min).

In der zweiten Spielhälfte ging es weiter wie zuvor: Wir machten weiter Druck nach vorne und nahmen die gefahrlichen Konter von Gorspen-Vahlsen notgedrungen in Kauf. Doch dank einer gut stehenden und aufmerksamen Abwehr (Magnus Wehking / Leander Schmidt / Melvin Hartmann) vor unserem sicheren Torwart Tim Aschenbruck, unserem laufstarken, einsatz- und spielfreudigen Mittelfeld (Anna Stahlhut / Dean Hallett / Jerome Wienekamp / Steven Braun / Kevin Jungcurt) und unserem stets Unruhe stiiftenden Sturm (Jan-Eric Rasche / Timo Behm / Karolina Tomilow) gelang uns in der 5. Minuten nach Anpfiff der 2. Halbzeit der ersehnte Führungstreffer  zum 2:1 – durch ein Eigentor. Der weitere Ausbau der Führung durch eigene Tore ließ aber nicht lange auf sich warten: In der 35. Min. traf Dean Hallett zum 3:1, in der 37. Min. belohnte Jan-Eric Rasche seine gute Leistung mit dem Tor zum 4:1. In der 40. Minute freute sich besonders Steven Braun über sein erstes Saison-Tor zum 5:1.

In der Schlussphase erarbeiteten sich beide Mannschaften noch einige gute Chancen zu dem einen oder anderen Torerfolg, letztendlich blieb es jedoch beim verdienten 5:1 Auswärtserfolg für unsere jungen Spieler und Spielerinnen.  

Dieser Beitrag wurde unter E-Jugend, Fußball, Jugendfußball, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.