1. Mannschaft | FriWie muss im letzten Spiel des Jahres in klare Niederlage gegen Rehme einwilligen!!!

1.969 Aufrufe

Im ersten Rückrunden- und gleichzeitig letzten Spiel des Jahres 2011 führte uns die Reise nach Rehme, dort wollten wir uns die Punkte, die wir im Hinspiel hatten liegen lassen, zurückholen.
Rehme war in der Hinserie lange mit uns Schritt an Schritt gelaufen, konnte dann aber 6 Spiele in Folge nicht gewinnen, ehe sie nun gegen Döhren wieder einen 3er einfahren konnten.
Hier sahen wir auch einen Vorteil für uns, der Boden war nämlich nach dem vielen Regen sehr tief und den Rehmern sollte ja wohl noch die Partie vom Freitag in den Beinen stecken.

Leider kamen wir erst mal gar nicht ins Spiel und liefen jeder Aktion „schön“ hinterher. Dies wurde auch zeitnah böse bestraft. Eiki klärte einen Ball ins Seitenaus und nun stimmte wie schon erwähnt kurz mal gar nichts, Rehme warf rasch ein, spielte den Ball in den 16er, wo Riese Nelson den Luftkampf verlor (hier hätte man auch Foul pfeifen können), der Ball wurde abgelegt und der Spielertrainer von Rehme, Chris Riedel, ließ sich und seinen linken Fuß nich 2mal bitten. Unten rechts schlug der Ball unhaltbar ein. 0:1 nach gut 7 Minuten, so hatten wir es uns nicht vorgestellt.
Wie aber schon oft nahmen wir das Spiel nun besser an (müssen wir echt mal lernen: Das Spiel geht los, wenn es angepfiffen wird…nicht, wenn wir zurückliegen) und waren um den Ausgleich bemüht. Aber irgendwie fehlten an diesem So. immer die letzten 5-10 %, mal kam ein Pass nicht an, verunglückte eine Flanke, blieb man doch noch an einem Bein hängen oder zielte nicht genau genug. So hatten wir auch unsere beste Chance, als Rehmes Torschütze eine Flanke von uns klären wollte und seinen eigenen TW zu einer Glanztat zwang. Auf der anderen Seite durfte Eiki uns einige Male vor den gefährlichen Kontern der Rehme schützen.

So ging es mit einem 0:1 in die Pause und alles war noch möglich.

Wir waren sodann auch weiter bemüht und drückten auf den Ausgleich… nur, ich denke, wir hätten heute noch ewig weiterspielen können und kein Tor geschossen, wobei wir eigentlich IMMER für ein Tor gut sind.
So reichte Rehme ein Freistoß, um mit 2:0 in Führung zu gehen. Von halb links segelte dieser in unseren 5er und nach dem das Kopfballduell noch Remis ausging, fand der Rehmer Stürmer zuerst die Orientierung wieder und schloss aus der Drehung ab.
Es folgte noch einmal 10 min. Powerplay, aber auch hier konnten wir den Ball einfach nicht im Tor von Rehme unterbringen.

Man merkte dann doch das langsam, dass der Glaube, dieses Spiel noch drehen zu können, verloren ging. Rehme blieb durch Konter weiter gefährlich und nutze in der Schlussphase noch einmal 2 Freistöße, um das Ergebnis ein wenig zu klar zu gestalten.

So also mussten wir im letzten Spiel des Jahres ein 0:4 hinnehmen.

Sicher hatten wir uns das mal eben ganz anders vorgestellt, aber ich denke, dass wir mit dem Jahr 2011 insgesamt wirklich zufrieden sein können (unten auch zu erlesen im Statistikteil).
So gehen wir nun also in eine schöne Winterpause, worüber ich persönlich ganz froh bin… wir fangen am Samstag auf unserer Weihnachtsfeier damit an, unsern Akku wieder aufzuladen und dann wird Fische uns in der Vorbereitung schon so frisch machen, dass wir auch 2012 gut gerüstet in die Spiele gehen werden.

Zum Abschluss noch einmal Danke an unsern Womanizer Eiki!!! Dieser hat leider beschlossen, jetzt in der Winterpause einen Schnitt zu machen und die Fussballschuhe in seinen letzten Tagen als Fussballer für seinen Stammverein Maaslingen zu schnüren. Eiki, wir hatten wirklich eine schöne und lustige Zeit mit dir und werden dich immer in guter Erinnerung behalten. Also lass es Samstag noch einmal richtig mit uns KRACHEN!!!

Ein wenig Statistik 2011

Spiele: 31, davon wurden 13 gewonnen, 8 Spiele gingen Remis aus und 10 mal mussten wir uns geschlagen geben. Das ganze bei einer Tordifferenz von 56:50!!!
Punkte: Wir haben also in 31 Spielen 47 Punkte geholt, was einem Durchschnitt von 1,51 ergibt.
Tore schossen wir 1,8 im Schnitt und 1,6 mussten wir im Schnitt schlucken.

Insgesamt waren wir Heim & Auswärts ziemlich gleich!
Zu Hause stehen 7 Siege, 3 Remis und 5 Niederlagen zu Buche.
Auswärts siegten wir in 6 Spielen, konnten 5 mal nen Punkt entführen und fuhren 5 mal geschlagen nach Hause!!!

Darauf können wir aufbauen und werden euch/Sie hoffentlich auch in 2012 den einen oder anderen tollen Fussballnachmittag bescheren und unsern Weg weiter gehen!!!
Da ich mich nicht zu oft wiederholen möchte, verzichte ich hier auf Danksagungen, diese sind alle im Bericht vom letzten Spiel enthalten!!!

In diesem Sinne, bis nächstes Jahr !!! ;-)))))

Kai Romario

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, Fußball, News, Seniorenfußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.