Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim baut seine Sparten weiter aus | 01.03.2010

2.386 Aufrufe

Nach den Osterferien startet die Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim am Mittwoch, den 14. April mit zwei Kunstturngruppen und reagiert damit auf die beständig steigende Anzahl von Kindern, die dieses neue Angebot nutzen möchten. Auch die einzige Jugendmannschaft im Volleyballbereich im Stadtgebiet von Petershagen möchte sich erweitern.

Zusätzliche Kunstturngruppe nach den Osterferien
Bereits nach den Sommerferien 2009 wurde erstmals wieder nach mehreren Jahren von der Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim eine neue Kunstturngruppe für Mädchen ab dem 1. Schuljahr angeboten. Dieses neue Angebot wird inzwischen so gut angenommen und nachgefragt, dass die aktuell erreichte Gruppengröße eine angemessene und individuelle Betreuung der Kinder durch die beiden fachkundigen Übungsleiterinnen Kerstin Gottschalk und Ines Olschok erschwert. Daher werden nun nach den Osterferien zwei Kunstturngruppen statt nur einer Gruppe angeboten, um der Nachfrage gerecht zu werden und allen Kindern die Möglichkeit zu bieten, dieses Angebot nutzen zu können. Zeitlich ändert sich nicht viel: Die erste Kunstturngruppe wird sich ab dem 14. April immer mittwochs von 17 – 18 Uhr unter der Leitung von Kerstin Gottschalk, die zweite Gruppe anschließend von 18 – 19 Uhr unter der Leitung von Kerstin Gottschalk und Ines Olschok in der Friller Turnhalle treffen.

SV Frille-Wietersheim: Einziger Verein im Stadtgebiet von Petershagen mit Jugendmannschaft im Volleyballbereich
Die Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim bietet neben den Sparten Fußball und Kinderturnen auch für weibliche Jugendliche als einziger Verein im Stadtgebiet von Petershagen eine Jugendmannschaft im Volleyballbereich an. Deshalb möchte der Verein auch interessierte weibliche Jugendliche aus dem erweiterten Einzugsgebiet ansprechen und Ihnen die Möglichkeit bieten, an dem Trainings- und Spielbetrieb teilzunehmen. In der laufenden Saison ist eine weibliche U18-Mannschaft in der Bezirksliga Staffel 20 gemeldet. Neben dem Trainings- und Spielbetrieb werden auch verschiedene Aktivitäten wie Bowling, Eislaufen und Klettern im Kletterwald organisiert. Für den Abschluss der aktuellen Saison ist als Tagestour eine gemeinsame Kanufahrt auf der Werre geplant. Die aktuelle Mannschaft, bestehend aus 13 Spielerinnen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, wird von Susanne Bulmahn, Liv Frenzel und Michael Räbiger trainiert und betreut. Für die Saisonplanung 2010/11 werden noch interessierte Mädchen und junge Frauen gesucht. Wer also gerne am Volleyballspielen teilnehmen oder wer erst einmal reinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, am Trainingsbetrieb oder an einem Probetraining teilzunehmen. Das Training findet jeweils donnerstags von 17:00 bis 18:45 Uhr in der Turnhalle in Frille statt.

Dieser Beitrag wurde unter Kunstturnen, Turnen, Volleyball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.