Eine runde Sache für die Jugend | 03.03.2008

1.621 Aufrufe

Förderverein übernimmt Anschaffungskosten für neue Bälle der Fußball-Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim e. V.

Als erste Fördermaßnahme wurden von den Mitgliedsbeiträgen neue Bälle für den Trainings- und Spielbetrieb der Jugendabteilung des SV Frille-Wietersheim e. V. angeschafft. Im Sinne seines satzungsmäßigen Zweckes der ideellen und finanziellen Unterstützung der Fußballsparte des SV Frille-Wietersheim e. V. möchte der Förderverein mit der Anschaffung neuer Bälle für die G- bis C-Juniorenmannschaften die Voraussetzung für einen reibungslosen Trainingsbetrieb schaffen. „Im Rahmen unserer ersten Jahreshauptversammlung am 8. Februar 2008 hat der Förderverein diese Maßnahme beschlossen, da ohne eine ausreichende Zahl von Bällen in einem einwandfreien Zustand unsere Jugendmannschaften nicht angemessen trainieren und entsprechende Techniken des Fußballspielens erlernen können“, so Stephan Hirschmann, erster Vorsitzender des Fördervereins. „Wir wollen hiermit einen kleinen, bescheidenen Beitrag zur materiellen Unterstützung der guten Basisarbeit der ehrenamtlichen Trainer und Betreuer im Jugend- und Seniorenbereich leisten“ ergänzt Henrik Belte, stellvertretender Vorsitzender und Kapitän der in der letzten Saison aufgestiegenen 1. Mannschaft.

Dieser Beitrag wurde unter D-Jugend, E-Jugend, F-Jugend, Förderverein, Fußball, G-Jugend, Jugendfußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.